+49 65 1 4 36 90 17
AKTUELLES:





Unsere Arbeit ist ausgezeichnet!
Im Rahmen der Messe Tandem erhielten wir den Gründerpreis der HWK5678.


 

 

 


Französische Geländer

Französische Geländer stellen eine Absturzsicherung bei Fenstern dar, die bis zum Boden reichen. Diese stehen nicht oder nur unwesentlich aus der Fassade hervor. Grundsätzlich gibt es hier keine Tür und keinen Platz, um den „Balkon“ zu betreten. Die Auswahl an verschiedenen Varianten für eine Absturzsicherung für Fenster ist ebenso vielfältig wie für andere Geländer. Französische Geländer gibt es mit oder ohne Handlauf, mit waagrechten oder senkrechten Füllstäben, mit Ornamenten, mit Lochblechfüllungen oder mit Glaseinlagen, die sich dank der großen Auswahl auch an Balkon- oder Treppengeländer anpassen lassen.

Absturzsicherung für Bodentiefes Fenster rund mit Blumenkist

Absturzsicherung für bodentiefe Fensten rund

Absturzsicherung

Handlauf und Pfosten aus Rechteckrohr mit runden Füllstäben



Mauererhöhung Edelstahl mit Holzhandlauf Cetre de Culturel Neumünster Luxemburg

Absturzsicherung für bodentiefe Fenster mit senkrechten Füllstäben

Absturzsicherung ohne Handlauf und Pfosten

Absturzsicherung für bodentiefe Fenster

Absturzsicherung klein waagerechte Füllstäbe und Handlauf  ohne Pfosten

Absturzsicherung goß ohne Pfosten

Muster eines Ornamentes Motiv Sonne

Muster eines Ornamentes senkrechte Füllstäbe gewellt

Muster eines Ornamentes Füllstäbe als Rauten

Mustergeländer rund mit Blumenkiste

Absturzsicherung für bodentiefe Fenster halbrund mit Blumenkiste.

Glas Absturzsicherung Satinato

Absturzsicherung Kellertreppe aus Edelstahl

Absturzsicherung klein mit Lochblechfüllung in Edelstahl

Absturzsicherung mit Lochblechfüllung groß


Absturzsicherung für Fenster

Bei französischen Geländern werden Lochblechfüllungen oder matte Glaseinlagen häufig im unteren Bereich als Sichtschutz verwendet. Sichert eine Absturzsicherung bodentiefe Fenster, müssen hinsichtlich der Höhe des französischen Geländers einige rechtliche Grundlagen wie zum Beispiel die Mindesthöhe beachtet werden. Diese Vorschrift ist allenfalls einzuhalten, wobei es keine Rolle spielt, ob die Absturzsicherung Fenster im ersten oder im zehnten Stock betrifft. Das französische Geländer muss vollständig über die gesamte Breite des bodentiefen Fensters reichen. Die Befestigung ist grundsätzlich einfacher, da die Absturzsicherung lediglich an der Mauer fest geschraubt wird. Es sind keinerlei zusätzliche Konstruktionen notwendig.

In einigen Fällen erfüllen die Vorrichtungen gleich zwei Zwecke, nämlich wenn französische Geländer Absturzsicherung und Balkongeländer in einem sind. Dies ist dann der Fall, wenn zwischen dem französischen Geländer und einer Balkontür ein kleiner Platz frei ist, der auch betreten werden kann. Für diese Ausführungen bzw. Verwendungszwecke eignen sich besonders halbrunde Geländer, da diese durch deren nach außen gewölbte Form einen kleinen Freiraum lassen. Das französische Geländer wird bevorzugt in Edelstahl gefertigt, da dieses Material sämtlichen Witterungseinflüssen erfolgreich trotzt und über Jahre hinweg schön, modern und sicher bleibt.

CMS Basic 1.0 © ITworks! GbR, Trier